#1 Twinkx Story von TwinKxeR 04.08.2019 21:53

avatar

... nachdem ich nun die ein oder andere Nylon klamotte hatte aber noch nie so richtig cooles Glanznylon zeugs, bis auf eine coole alte Adidias Tracky Jacke die aber leider ein Mesh Futter hat, bin ich irgengwann mal auf die Firma Twinkx aufmerksam geworden. Ist eine kleine Firma aus Leipzig, anscheinend noch nicht so lange am Markt aber stellt ein paar wenige coole extrem dünne und glänzende Sachen her. Genau mein Ding, Nylon und dann auch noch glänzend :D

Es hat eine Weile gedauert bis ich mich durchringen konnte mir eine Hose von denen zu kaufen, da die ja auch nicht billig sind.

Als die Hose dann ankam, musste ich sie logischerweise gleich anziehen. Es war ein unbeschreiblich geiles Gefühl auf der Haut, überall wo die Hose anlag streichelte sie quasi bei jeder Bewegung meinen Unterleib und Beine. Und dadurch das es so ein dünnes Material ist reicht ein wenig Bewegung und es schmiegt sich sofort an den Körper an. Das hat echt schon ganz schön gereizt....

Später am Abend war ich dann mit einem Kumpel noch am Hafen unten zum Bier trinken und chillen, natürlich musste ich gleich meine neue Errungenschaft zeigen und ausführen ... als wir uns spät in der Nacht trennten zum nach hause gehen ging ich in Gedanken vertieft so meinen Gang, bis ich wieder merkte wie sich die Hose überall untenrum anschmiegt. Sofort war ich wieder auf genau dieses Gefühl fixiert. ich kam nicht drum herum und es staute sich immer mehr auf und ich hatte noch einen guten Km Fußweg. Ein wunderschönes Gefühl dachte ich mir noch während ich schon überlegte wie ich denn jetzt meine Unterhose loswerden könnte um dieses geile Gefühl noch zu verstärken. Ich hatte mir in Gedanken schon eine Gasse mit Hafen/Meerblick ausgesucht wo ich mich meiner Unterhose entledigen konnte. Es ist eine Hangterrasse von einem ehemaligem Hotel welches aber im Moment leer steht mit derektem Blick auf den Sassnitzer Hafen. Als ich nun da stand und mir die Hose runterzog, dachte ich kurz noch darüber nach das zwar niemand vom Hafen hochgucken würde aber wenn es jemand täte hätte er mich freilich gesehen. Und da diese Stadt nicht wirklich groß ist kennt hier fast jeder Jeden.

Aber es lief alles nach Plan, ich hatte mir "heimlich" meine Untehose ausgezogen und war nun "unten ohne" unterwegs. In der Nähe war überall mal noch licht an, was den Reiz an der Sache noch verstärkte, aber mich hatte schon mal niemand beim Umziehen gesehen. Das genoss ich noch ein paar Minuten dort bis ich dann den weiteren Heimweg antrat. Ein geiles Gefühl, ich konnte auch nicht umhin mich selbst zu berühren und zu streicheln auch wenn mir klar war das es ganz schön peinlich wäre wenn mich jetzt jemand erwischen würde, ich konnte es aber nicht lassen. Naja es war abends und es war nicht mehr viel los also ab nach hause damit ich mir ein Happy end verschaffen konnte.
Ich hatte schon permanent eine halbe Errektion als ich so durch die Straßen schlenderte, die ich als mir dann ein Pärchen entgegen kam noch vesuchte zu verstecken aber ich glaube es hat wohl nicht so funktioniert. Er hat es garnicht mitbekommen und sie grinste mich etwas verlegen an. Das pushte mich nur noch mehr. Je näher ich nach hause kam umso mehr Umwege nahm ich um dieses unbeschreibliche Gefühl noch etwas heraus zu zögern. Nach dem 3. Touristenpärchen ging ich dann aber doch lieber direkt nach hause............................

#2 RE: Twinkx Story von Nickilein 05.08.2019 06:19

avatar

sehr intressant. ins besondere im bezug auf deine jugend / kindhheit und NEIN, ich stehe nicht auf kinder oder so, aber ich finde es eben intressant, wie sich das alles so entwickelt hat. bei mir war es ja nun ähnlich.

gestatte mir nur einen kleinen verbesserungsvorschlag für die nächste geschichte...

geh ein wenig mehr auf die deteils ein, das schafft a.) denen, die das material nicht kennen, wenn ich das richtig heraus gelesen habe, bist du damals in der DDR aufgewachsen, viele von uns "Wessis" kennen nicht alles, was es da gab, so dass sie das nicht so mit empfinden können und zweitens genießen auch die, die wissen wovon du redest das ganze so einen ticken mehr...

lg, Nicki

#3 RE: Twinkx Story von TwinKxeR 05.08.2019 09:47

avatar

Hmm ja das könnte ich machen. Ich bin mir nicht so sicher wie weit man gehen darf ;)

Und ja na gut mit Ost Zeugs bringste jetzt ein bisschen durcheinander, das hat ja mit der Geschichte nix zu tun. Aber ich werde in Zukunft daran denken...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz