Seite 1 von 5

Umfrage: Hast du Interesse an Handgemachter Nylonkleidung

Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen
Ja, ich habe Interesse und möchte mehr davon sehen. 100% 11
Ja, ich habe schon Interesse, aber auch eine gute Schneiderei an der Hand. 0% 0
Nein, ich kaufe lieber von großen Labels denn die wissen was sie tun. 0% 0

Abgegebene Stimmen: 11
#1 Handmade Klamotten von TwinKxeR 01.11.2019 21:01

avatar

Mich würde mal interessieren ob ich der einzige bin der sich die Mühe macht Klamotten selbst herzustellen...

Ich habe vor ein paar Wochen wieder angefangen zu nähen, weil es mir 1. Spaß macht und weil 2. manche Verkäufer schon krasse Preise haben wo ich der Meinung bin "das kann ich auch"... zudem konnte ich günstig eine Overlook Nähmaschine ergattern womit man die Schnittkanten sehr professionell versäubern kann.

Ich habe mittlerweile eine Short 2 farbig, eine Jogger im Twinkx Style (leicht Karotte) ohne und eine mit Hosentaschen hergestellt. Ich will nicht behaupten ich bin jetzt Profi aber mit der Hose die ich aus Leipzig gekauft habe kann ich allemal mithalten... Die letzte, also die mit Hosentaschen, habe ich aus Ripstop ähnlich dem von Kway genäht. Es fehlt eigentlich nur die spezielle Beschichtung auf dem Stoff...

Ich warte noch auf eine Stofflieferung mit 2 farbigen Nylon. Das ist Schwarz/Bordeaux und Schwarz/Blau... Da freu ich mich schon drauf. Sowas hat noch niemand!

Ich werde demnächst mal rangehen und einen Hoody nähen ich denke mal ich werde meine Kway le Vrai Leon als Muster nehmen...

Nun interessiert mich mal eure Meinung dazu...

#2 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 03.11.2019 15:14

avatar

Meine neueste Kreation...

In Schwarz/Gold...
Bund und Beinabschlüsse sowie die Taschen in Gold und dazu auf dem linken Bein vorn 2 streifen ebenfalls in Gold. Der Schwarze Stoff ist ein Lederartiges beschichtetes Nylon.

Kosten für Stoffe und Materialien ca. 30,-
Arbeitszeit 5 - 6 Stunden

#3 RE: Handmade Klamotten von Lilion63 03.11.2019 16:42

avatar

gratuliere zu deinem Hobby, wer's kann und das richtige Nähequipment ist dann gut dran.
Ich nähe höchstens ab und zu mal die durchgescheuerten Nähte mit der Hand nach, entsprechende Stichwunden in den Fingerkuppen ....

#4 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 03.11.2019 19:46

avatar

Hihi, daw wäre mir zu langwierig.... Hab das Hobby wegen meiner Ex... Sie wollte mir eine Hose kürzer umnähen, hat das aber ewig nicht gebacken bekommen, hab es am Ende selbst gemacht und fand's irgendwie lustig, interessant.... Dann wollte meine Tochter mal nähen durfte aber nie an "Mama's 1000€ Maschine" ran also habe ich selbst eine günstige gekauft.... So fing das an...

#5 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 12.11.2019 11:56

avatar

So wieder ein bzw 2 Modelle fertig. Aus Superleicht "Metallic" Nylon. Die Farbe ist ein bisschen wie Candy-Lack wer damit was anfangen kann... Hab auch noch eine Short in candy Rot gemacht aber die hab ich leider versaut und mit der Overlock NäMa ein Loch beim versäubern reingeschnitten 🙄... Dafür ist die Blaue geil geworden, mit Sprinterschlitzen

#6 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 12.11.2019 20:07

avatar

Eben frisch fertig geworden... In Semi-Transparent Silbergrau mit extra hohem Bein-ausschnitt.....

#7 RE: Handmade Klamotten von Nickilein 13.11.2019 05:52

avatar

lecker :-)

#8 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 13.11.2019 15:16

avatar

Ich würde auch nach Maß herstellen 😉

#9 RE: Handmade Klamotten von Nickilein 14.11.2019 09:35

avatar

komplexere sachen sind auch drin? so wie eine güfferte skilatzhose?
lg, Nicki

#10 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 14.11.2019 20:57

avatar

Bäm... Hab ich noch nicht probiert aber ich nehme mal an das ich das sicher auch irgendwann in Angriff nehme... Wie meinst denn gefüttert, so richtig Puffy? Geil find ich das ja auch aber ich hab mich ehrlich gesagt noch nicht damit beschäftigt... Generell sag ich mal gefüttert, ja... Hab schon drüber nach gedacht, allerdings dünn gefüttert quasi eine Lage Sweatstoff zwischen Nylon.

Was mich im Moment aber erstmal mehr reizt ist ne passende Jacke zur Hose fertigen.

P.s. die Sprinter ist heute fertig geworden

#11 RE: Handmade Klamotten von Nylfet 16.11.2019 16:38

avatar

Toll!!! Und tiefen Respekt, das muß man erstmal draufhaben...!
Ich bevorzuge gerne wattierte Sachen wobei es nicht Fett und Puffy sein muß,
aber eine leichte Wattierung soll schon sein. Ich habe mehrere Sachen aus den
Häusern GTM und Nylko das meiste sind Spezialanfertigungen.
Zum Thema Jacken, da hätte ich gerne mal einen Megalangmantel, auf meine
Anfragen bekam ich bisher keine Antorten von genannten Häusern.

LG, nylfet

#12 RE: Handmade Klamotten von Nickilein 17.11.2019 14:38

avatar

ich dachte eigendlich eher dünn gefüttert, so eine lage dünne fleecewatte zwischen innenfutter und oberstoff.

lg, Nicki

#13 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 18.11.2019 09:35

avatar

Ich sehe schon ich muss mich mit Fütterung und Jacken beschäftigen...

Gibt's denn da bei euch irgendwie Ideen wie das aussehen soll?

#14 RE: Handmade Klamotten von skijacke 19.11.2019 21:26

avatar

An das selber schneidern habe ich mich noch nicht dran getraut, allenfalls Repariere ich mal defekte Jacken.
Habe noch einen guten Bestand an Stoff, nur in der Nähe keinen, der mir was daraus nähen würde
Das einzige, was ich demnächst mal in Anriff nehme, sind Kissenhüllen. Das habe ich ein Muster von und werde meinen Versuch mit starten.
In diesem Jahr wird das aber nichts mehr.

#15 RE: Handmade Klamotten von TwinKxeR 19.11.2019 23:31

avatar

Nun Kissenhüllen sind jetzt nicht so schwer, wirst du sehen... Je nachdem welche Art Verschluss du wählst. Aber da kann man schon Mal gut probieren wie die Maschine und man selbst mit dem stöffchen klar kommt. Je glatter das Material desto schwieriger für Mensch und Maschine ;)

Ich empfehle dir dann auf jeden Fall eine dünnere Superstretch Nadel...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz