[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Hinnerksen
Beiträge: 13 | Zuletzt Online: 10.04.2021
Registriert am:
19.12.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "Wann zuletzt getragen?" geschrieben. 17.02.2021

      Da bist du mit den Regenanzügen besser für die warme Jahreszeit aufgestellt als ich.... Bis 15 Grad geht es aber auch noch im Schneeanzug... nur nicht mehr in der Öffenlichkeit

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "Wann zuletzt getragen?" geschrieben. 16.02.2021

      Ich war am letzten Sonntag noch einmal mit den Kindern am Rodelberg und wir haben den letzten Schneetag hier im Norden ordentlich genossen. In den Tagen zuvor war ich auch schon häufig im Schneeanzug draußen und habe Schnee geschippt. Meistens habe ich dann noch eine Jacke über den Overall gezogen weil ich mir nicht so ganz sicher war was die Leute über diesen Lila Kinderschneeanzug denken würden. Als ich irgendwann mal wieder reinkam sagte unsere ältere Tochter dass der Anzug voll fresh aussehen würde und ich die Jacke nicht drüberzuziehen bräuchte. So habe ich dann am Sonntag den Anzug Solo getragen. Nachdem ich eine kurze Zeit am Rodelberg stand kam ein ca 15 jähriges Mädel vorbei, musterte mich von oben bis unten und sagte dann: Das ist ja ein voll cooler Schneeanzug!
      Zur Zeit scheinen diese knalligen Farben aus den 90er wieder in zu sein so dass man sich nur trauen muss sie zu tragen. Auch viele ältere Leute haben durchaus positive Reaktionen auf den Anzug gemacht.
      Schade dass der Schnee nun schmilzt...
      [[File:Rodeo Schneeanzug lila.jpg|none|auto]]

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 09.02.2021

      Bei ein paar Teilen musste ich mir auch eine Ausrede einfallen lassen warum es in meinem Besitz gelandet ist... Aber das Argument dass die Jacken in einem Kleiderpaket enthalten waren zog meistens

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 08.02.2021

      Aber was speziell findest du denn bei dir merkwürdig?
      Das Tragen von Regen- und Sportbekleidung?
      Habe da auch lange mich nicht in der Öffentlichkeit zeigen wollen, aber durch viele Urlaube in Schweden ist mir gezeigt worden dass es ganz normal sein kann bei schlechtem Wetter mit bequemer Kleidung einkaufen oder in einen Schnellimbiss zu gehen.
      Die Skihose und Daunenjacke ist dort häufiger zu sehen als die Jeans.

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 08.02.2021

      Hej Nicki,
      ein Bonuskind ist ein Kind welches von einem neuen Partner mit in die Beziehung gebracht wird, ein, so finde ich, sehr schöner Begriff der in Schweden seinen Ursprung hat😊
      Bezüglich der Klamotten hat sie überhaupt keine Vorurteile, im Gegenteil: da ich viele Sachen doppelt und dreifach habe findet sie es auch lustig im Partnerlook aufzutreten🤓
      Es sind aber auch häufig unisex Sportklamotten und viele Jacken die zwar für Mädels gemacht und gedacht waren die aber auch sehr gut für Jungs passen. Halt Sammlerstücke aus meiner Jugend 😃

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 08.02.2021

      Glücklicherweise habe in den Jahren wo ich das Sammeln angefangen habe auch wenig entsorgt. Seit ca 3 Monaten ist meine 14 jährige Bonustochter voll auf dem Vintage Trip. Neulich haben wir mal zusammen meine Schätze durchgesehen und schwupps wanderten viele Sachen aus meinem Schrank in ihren Darunter waren eine Adidas und Nike Sportklamotten aus den 90er und auch viele Winterjacken aus der Zeit. Bedingung war natürlich dass diese heile wieder zurückkommen und nicht still und heimlich entsorgt werden. Highlight war einem lila Jogginganzug der auch mein Lieblingsteil ist Die Mama war nicht so begeistert da sie von diesem Ding gar nichts hält.
      Also solch coolen Sachen bloß nicht wegwerfen oder verkaufen

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 03.02.2021
    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 03.02.2021

      Hab gerade gesehen dass ich noch ein paar Beiträge schreiben muss um einen Link teilen zu können..

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 03.02.2021

      Selber zerstören tue ich meine Klamotten auch nicht. Nur wenn etwas wirklich kaputt ist wandert es in den Müll. Daher wächst meine Sammlung von Skihosen, Overalls, Jacken und Mänteln stetig:

      Was mich an dem Thema entsorgen interessiert ist dass viele Nylonklamotten die von Mädels getragen werden irgendwann aus deren Kleiderschänken wandern. Und häufig wandert die geliebte Jacke oder Jogginghose die stolz durch die Gegend getragen und in denen sie sich eingekuschelt haben dann in den Altkleidersack oder eben in die Mülltonne. Und man selber kann hier nur hilflos zusehen wie die geilen Teile dann ihrem Ende entgegensehen, so wie hier in dem Youtubevideo:Müllabfuhr

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 02.02.2021

      Auweia, das muss ja eine riesen Enttäuschung gewesen sein.
      Ist mir aber auch schon ein paar mal passiert. Da denkt man dass in einem Container eine Pufferjacke liegt und findet schlussendlich ein Reise-Nackenkissen.

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 01.02.2021

      Die originalen Anzüge habe ich leider nicht retten können. Als ich von der Schule zurückkam war die Müllabfuhr schon da.
      Die beiden Anzüge auf dem Foto passen mir sogar und wenn ich sie trage denke kommt immer das Kopfkino was die Mädels dabei empfunden haben aus sie ihre Anzüge in den Müll gestopft und dortdrin liegen sehen haben.
      Sie saßen auf jeden Fall im gleichen Bus zur Schule.

    • Hinnerksen hat einen neuen Beitrag "wie habt ihr euren fetisch entdeckt " geschrieben. 01.02.2021

      Bei mir war es ein ähnliches Erlebnis wie von Anorakpatrick das mein Interesse an Skianzügen und glänzenden Nylonklamotten geweckt hat:
      Mitte der 90er sind im Winter zwei Mädels aus meiner Nachbarschaft in glänzenden Skioveralls zum Rodelberg gekommen. Es waren Anzüge aus der Kinderabteilung von C&A in den Farben rot und lila. Eines morgens lagen diese beiden Anzüge in einem Müllcontainer der an der Straße zur Abholung bereitstand.
      Allein die Vorstellung dass die Mädels ihre Anzüge in den schon vollen Container gestopft haben und somit die Vernichtung in die Wege geleitet haben war sehr erregend.
      Vor einiger Zeit habe ich die gleichen Anzüge auf einem Flohmarkt erstehen können und muss bei deren Anblick immer an die beiden im Müll denken und die Vorstellung wie sie in der Presse vernichtet worden sind.
      [[File:100_0014.JPG|none|auto]]

Empfänger
Hinnerksen
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz